Katzen-Urin und Hunde-Urin

Katze

Von den vielen Hauptbestandteilen des Urins, sind es die Urinkristalle die extreme Geruchspobleme bereiten. Wir gehen gegen Katzen - oder Hunde-Urin in Polstermöbeln auf dreifache Weise vor.

1. Wir bestrahlen die verunreinigte Fläche mit UV-C-Licht.

Die intensive kurzwellige UV-C-Strahlung hat einen stark keimtötenden Effekt. Sie bewirkt eine breite Abtötung von Bakterien, Viren und Sporen.

Wirkungsprinzip der ultravioletten Bestrahlung:

Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmel- und Hefepilze und Urtierchen (Protozoen) können durch Ultraviolettstrahlung zerstört oder entfernt werden.

Kurzwellige UV-C-Strahlung hat einen stark keimtötenden Effekt. UV-C benutzt hierfür den photolytischen Effekt, wobei durch die Strahlung die Mikroorganismen zerstört oder inaktiviert werden, was sie dadurch an weiterer Vervielfältigung hindert.

Warum gerade UV-Desinfektion?

Diese Methode hinterlässt keine toxischen Stoffe. Prinzipiell geschieht hier nichts anderes als in der Natur. Denn die oxidierenden und keimtötenden Wirkungen der Sonnenstrahlung tragen wesentlich zur Reinhaltung unserer Umwelt bei. Der Betrag der Strahlungsstärke bzw. mehr Strahlung im wirksamen Bereich, und damit der Wirkungsgrad, ist bei der künstlichen UV-Desinfektion erhöht.


2. Danach kommt ein Ozongenerator zum Einsatz, der auch in der Fahrzeugaufbereitung zum Einsatz kommt.

Diesen Generator setzen wir auch zur Geruchssanierung von Fahrzeugen, Hotelzimmern, Wohnungen (Möbelstücke), Ferienhäusern usw. ein.

Damit werden z.B. auch folgende Verunreinigungen beseitigt

Gerüche:
 
+ Rauch
+ Nikotin
+ Brandgerüche
+ Küchengerüche
+ Erbrochenes
+ Urin (Mensch, Katze, Hund, Frettchen usw.)



+ Milchsäure
+ Buttersäure
+ Schwefel
+ Heizöl- / Dieselgeruch
+ Modergeruch
+ Fäkalgeruch
+ Tiergeruch

Ungeziefer:

+ Motten
+ Holzwürmer
+ Schaben
+ Kakerlaken
+ Milben
+ Fliegen
+ Stechmücken
+ u.v.m.

3. Zum Schluß wird die urinverschmutzte Fläche noch mit einem Spezialmittel (Neutralisierer) behandelt. Der Neutralisierer dringt tief in die Sitzfläche ein, und geht den Urinkristallen in der Tiefe des Sofas an den "Kragen".

Diese drei Wege bei der Uringestankbeseitigung hat sich schon in hunderten Fällen bewährt.

Leider hängt der Erfolg auch ein wenig von folgenden Kriterien ab:

a) Welcher Stoff ist es?
b) Wie wurde der Fleck bisher von Ihnen behandelt?
c) Wie hat der Stoff reagiert?
d) Wie schmutzig ist das Sofa allgemein?
e) Wie ist das Sofa von innen ausgestattet und gearbeitet?
f) Wie lange ist es her, seit das Malheur passiert ist?
g) Wie oft wurde schon in das Sofa gepinkelt?
h) Die Kristall-Konzentration des Hunde- / Katzenurins


Angebot bei Polstermöbel-Verunreinigung durch Urin, Kot, Erbrochenes usw.:


Klassische Polsterreinigung:

Diese Reinigung empfiehlt sich immer dann wenn die Stoffoberfläche sichtbar verschmutzt ist. Es wird nass gereinigt, die Tiefenwirkung beträgt ca. bis 6 cm.

Arbeitsvorgang: Einsprühen, Reiniger einbürsten, durchspülen und Schmutzwasser absaugen.

Preis inkl. Anfahrt, Material und MwSt.

ab 149.- €

Geruchssanierung:

Die Geruchssanierung bei Polstermöbel Verunreinigung durch Urin, Kot, Erbrochenes usw. empfiehlt sich immer dann, wenn eine Verunreinigung des Möbelstoffes visuell nicht wahrnehmbar ist, bzw. kein Schmutz auf dem Sofa, Sessel, Ottomane usw. sichtbar zu erkennen ist.

Arbeitsvorgang: Das Möbelstück, welches geruchssaniert werden soll, wird als erstes UV-C bestahlt, anschließend unter ein “Zelt” gestellt und mit Ozon begast. Zum Schluss wird das Möbelstück noch mit einer Spezial-Chemie behandelt.

Preis inkl. Anfahrt, Material und MwSt.

ab 149.- €

Rufen Sie uns jetzt an unter:
Festnetz: 0212-3829468
Handy: 0176-44575320
oder Anfrage mit Fotos per WhatsApp Messenger